Last4Ever.de Regelwerk

  • Last4Ever.de Regelwerk


    Letzte Änderung: 14.04.2021


    1. Allgemeines

    1.1 Dieser Server ist gemäß der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) des Spiels Grand Theft Auto V für Nutzer unter 18 Jahren nicht gestattet.


    Das Spielen auf dem Last4Ever.de Server ist somit für alle Nutzer, die diese Anforderung nicht erfüllen, untersagt.


    1.2 Insofern du mit deinem Kopf, deiner Reife und Gewissen spielst, sollte an für sich nicht viel schief gehen.


    1.3 Last4Ever.de behält sich vor, Spieler jederzeit aufgrund von mangelnder RP-Qualität des Servers zu verweisen.


    1.4 Technische Probleme wie ein Spielabsturz oder ein Server-Restart bzw. Sonnenwende beenden in keinem Fall das RP. Insofern du in einer Situation warst, führe diese bitte danach weiter.


    1.5 Jeder Spieler hat für eine angemessene Tonqualität zu sorgen, damit eine reibungslose Kommunikation möglich ist.


    1.6 Soundboards sowie Stimmverändernde Soft- / Hardware sind nur mit passendem RP-Hintergrund zu verwenden.


    1.7 Wer einen Regelverstoß bemerkt, muss diesen binnen 24 Stunden melden.


    1.8 Rassistische, Religionsfeindliche, sexistische oder fremdenfeindliche Ausdrücke sind für alle Spieler verboten, auch Gangmitglieder sind davon nicht ausgenommen


    1.9 Es ist verboten Grauzonen im Regelwerk zu suchen oder gar auszunutzen.


    2. Wichtige Begrifflichkeiten

    2.1 Roleplay Definition: Du spielst einen Charakter realitätsnah und bleibst so lange in dieser Rolle, bis du dich ausloggen solltest.


    2.2 Fail-RP: Wird alles das bezeichnet, dass nicht den Regeln bzw. grundsätzlichem Verhalten des Roleplays entspricht.


    2.3 RDM (Random-Death-Match): Tötung eines Spielers ohne gültigen RP-Hintergrund:


    Es darf niemand ohne passenden RP-Hintergrund getötet werden. Die Art und Stärke muss sich plausibel aus der RP-Situation begründen.


    2.4 VDM (Vehicle Deathmatch) wird das willkürliche Überfahren ohne ersichtlichen RP-Hintergrund bezeichnet


    2.4.1 Das Anfahren von Personen in einer nachweisbaren Notsituation/Notwehr ist zur Flucht erlaubt.


    2.5 Ninja-RP: Als dritte (außenstehende) Partei in ein Schussgefecht einmischen:


    Es darf sich nicht als dritte bzw. außenstehende Partei in ein Schussgefecht eingemischt werden. (Ausgenommen LSPD)


    2.6 Metagaming: Verwenden von Informationen, welche der Charakter nicht wissen kann ist verboten. (Nähere Informationen bitte unter “Meta-Gaming” nachlesen)


    2.7 Scripted-RP: Das Planen OOC von RP-Situationen oder gar Strängen ist ausnahmslos verboten:


    Als RP-Situation gilt eine aktuell aktive Situation, gegenwärtig gilt ein RP-Strang als RP, welches sich über mehrere Tage, Wochen oder gar Monate zieht.


    2.8 Power-RP: Aufzwingen oder aufdrängen einer RP-Situation ohne der Gegenpartei die Möglichkeit zu geben, angemessen reagieren zu können.


    2.9 RP-Flucht: Das absichtliche entfernen oder ausloggen während einer aktiven RP-Handlung.


    3. Bugs / Cheats / Spielmodifikationen

    3.1 Jegliche Spiel-Modifikationen (Grafikmodifikationen ausgenommen), sind verboten.


    3.2 Cheats und Bugs zu benutzen ist grundsätzlich verboten. Bei Ausnutzung dessen folgt ebenfalls ein tempo- bis permanenter Ban.


    3.3 Die Weitergabe von Bugs oder Informationen zu Spielfehlern an andere ist strengstens verboten.


    3.4 Wer einen Fehler (Bug) entdeckt, muss diesen umgehend im Support bzw. Discord melden - sollte dies nicht der Fall sein, und das Serverteam es mitbekommen, sind mit Sanktionen zu rechnen.


    3.5 Wer einen Spieler entdeckt der einen Fehler (Bug) ausnutzt muss diesen umgehend im Support melden, ansonsten macht dieser sich genauso strafbar, wie derjenige, der den Fehler ausgenutzt hat.


    4. Schuss Ankündigung/Schussgefecht

    4.1 Innerhalb einer Schussankündigung muss in jenem Fall der bevorstehende Gebrauch einer Schusswaffe angekündigt werden.


    4.2 Die Ninja-Rolle ist in einem Schussgefecht verboten.


    4.3 Schüsse auf Fahrzeuge benötigen in jenem Fall einen schlüssigen RP-Hintergrund und stellen eine Schussankündigung dar.


    4.4 Das Tasern von Polizisten stellt keine Schussankündigung dar.


    4.5 Schussankündigungen sind bei Banküberfällen 20 Minuten – bei allen anderen RP-Situationen allerdings nur 10 Minuten gültig.


    4.6 Wenn bei einem Schussgefecht 10 Minuten kein Schuss mehr gefallen ist, ist das Schussgefecht beendet. Und eine neue Schussankündigung ist von nöten.


    5. InGame Regelwerk

    5.1.1 Als oberste Regel solltest du in jeglicher Situation so realitätsnah wie möglich handeln.


    Dein Leben ist dein wichtigstes Gut.


    5.1.2 Alle möglichen Synonyme für Support sind InGame verboten!


    5.1.3 Das Verweisen auf eine angebliche Aufnahme / BodyCam InGame ist strikt untersagt!


    5.1.4 Grundsätzlich habt ihr bei allen RP-Situationen eurem Gegenüber eine Reaktionszeit von 5 Sekunden lassen.


    5.1.5 Das Ausnutzen des PowerPunchs währends eines Kampfes (Losrennen, Shift gedrückt halten und schlagen) ist untersagt und wird als Bugusing geahndet.


    5.1.6 Personen können nur nicht erkannt werden, wenn diese eine Vollmaskierung tragen (Gesicht sollte komplett verdeckt sein).


    5.1.7 Gegenstände wie zweihändige Waffen, Benzinkanister, Baseballschläger und weitere Gegenstände, die offensichtlich nicht am Körper getragen werden können, dürfen nur mit sich geführt werden, wenn man eine Tasche oder einen Rucksack aktiv trägt.


    5.1.8 Das Erpressen/Abnehmen von polizeilichen Waffen ist erst ab 8 Polizisten (3 Sternen) erlaubt (!ein Copequipment - eine Waffe pro Polizist!).


    5.1.9 Cop-Baiting ist ebenfalls strengstens verboten und wird im Falle dessen mit einem temporären Bann bestraft.


    5.2.0a Jegliche Art/Form von Trolling ist verboten.


    5.2.0b Jegliche Art/Form von Vehicle Deathmatch (VDM) ist verboten.


    5.2.0c Jegliche Art/Form von Random Deathmatch (RDM) ist verboten.


    5.2.1 Ebenso gilt es als RDM, wenn eine überfallene Person erschlagen/erschossen wurde, wenn sie die Aufforderung(en) erfüllt hat.


    5.2.1 Wer eine Roleplay Situation aufgrund eines technischen Fehlers verlässt, hat 5 Minuten Zeit dieser wieder beizuwohnen – andernfalls sind die beteiligten Spieler oder der Support darüber in Kenntnis zu setzen (RP-Flucht)


    5.2.2 Wenn der Server aufgrund technischer Herausforderungen länger als 15 Minuten nicht erreichbar ist, müssen die Roleplay Situationen NICHT fortgeführt werden.


    5.3.1 Das Fahren von NPC Fahrzeugen, sowie das Attackieren von NPC-Passanten ist untersagt. Missachtung wird als Verstoß angesehen.


    5.3.2 Jedes Fahrzeug besitzt ein Nummernschild und kann dementsprechend ausgelesen und der Halter identifiziert werden.


    5.3.3 Fremdentzweckung der gestellten Fahrzeuge von Jobs sind ausdrücklich zu unterlassen. Missachtung haben konsequente Folgen!


    5.3.4 Instanzierte (per Teleportierung betretbare) Immobilien dürfen in/10 Minuten nach einer RP-Situation nicht betreten werden!


    5.3.5 Das Verarbeiten während des Sammelns ist verboten und wird als Fail-RP gewertet.


    5.3.6 Zivilisten dürfen maximal zu dritt eine illegale/kriminelle Aktion durchführen.


    5.3.7 Jegliche Situationen, welche etwas Vergleichbares, wie eine “Vergessensspritze” bewirken, sind verboten.


    5.3.8 Die Kommunikation mit verschiedenen Personen Ingame ist nur über das Handy oder InGame Funk erlaubt. Externe Programme sind verboten!


    5.3.9 Das Ausspielen von Schwangerschaften ist zu unterlassen.


    6. Charakter

    6.1 Dein neuer Charakter sollte zunächst einen vernünftigen Vor- und Zuname besitzen. Ein unangemessener (RP)-Name wird unter Umständen zu einem (je nach Härte) temporären bzw. sogar dauerhaften Ausschluss führen.


    6.2 Verhalte dich deinem Charakter entsprechend und halte dieses Verhalten bitte bei.


    6.3 Personen, welche sich keinen Charakter erstellen und somit als “Caillou” agieren werden bei Sichtkontakt für einen Tag vom Server verwiesen.


    6.4 Güter auf eigenen verschiedenen Charakteren zu übertragen ist in welcher Form auch immer verboten.


    6.5 Ebenfalls ist es verboten, RP Situationen auf andere Charakter zu verlegen.


    7. New Life

    7.1 Dein eigenes Leben und auch das Leben anderer ist als wertvollstes Gut zu betrachten. Dementsprechend sollte alles getan werden, um dieses zu schützen.


    7.2 Sollte man bei einer RP-Handlung umkommen, so sollte man ohne eine Reanimierung eines Medics sich diesem Ort solange die RP-Situation gilt nicht nähern bzw. diese weiterführen.


    7.3 Das Ausloggen bei Bewusstlosigkeit ist verboten.


    7.4 Nach dem Aufwachen im Krankenhaus kann sich der Charakter nicht mehr an dessen vorherigen RP-Strang erinnern.(Die letzten 10 min).


    7.5 Jegliche Verletzungen, die man sich zufügt oder zugefügt bekommt, sollte man auch ausspielen.


    8. Überfälle / Geiselnahmen / Bankraub

    8.1 Überfälle auf ATM’s sind ab 1, Geiselnahmen ab 2, Bankraub jedoch erst ab 3 Sternen erlaubt.


    8.2 Sollte bereits eine Geiselnahme im Gange sein, sollten weitere Geiselnahmen unterlassen werden. Nach abgeschlossener Geiselnahme dürfen erst nach 30 Minuten erneut Geiseln genommen werden. Die Polizei hat die Bürger darüber zu informieren (/LSPD ….)


    8.3 Nach einem abgeschlossenen Ladenraub darf erst nach 10 Minuten ein neuer gestartet werden, bei Bankraub jedoch erst nach 60 Minuten. Die Polizei hat die Bürger darüber zu informieren (/LSPD ….)


    8.4 Verbrechen sowie ATM's und Ladenüberfälle sind nur in sinniger Relation bzw. Zeitabständen durchzuführen.


    8.5 Bei einer anonymen Nachricht sind die Koordinaten nicht zu verwenden. Sollte die anonyme Nachricht allerdings „Koordinaten angehängt“ oder ähnliches enthalten, dürfen diese verwendet werden.


    8.6 Das Lösegeld bei einer Geiselnahme sollte einem realistischen Wert (max. 50 000$) entsprechen.


    8.7 Verschiedene Gruppierungen dürfen sich zusammenschließen um eine Geiselnahme/Bankraub oder einen Überfall zu starten. (max. 10 Personen)


    8.8 Es ist nicht erlaubt, 30 Minuten vor den regulären Server-Restarts Überfälle sowie Geiselnahmen zu starten.


    Die regulären Neustart sind um 00:00 Uhr, 06:00 Uhr, 12:00 Uhr und 18:00 Uhr.


    8.9 Geiselnahmen dürfen nicht in instanzierten (per Teleportierung betretbare) Immobilien stattfinden


    8.9.1 Das Abtrennen von jeglichen Körperteilen muss im Verhältnis stimmen und darf nur mit langer Überlegung (Ausreichendem RP-Hintergrund) durchgeführt werden.


    9. Hinrichtungen / Suizid / Ausreisen

    9.1 Hinrichtungen/Suizid:


    – Sind nur nach langem und tief geführtem RP-Hintergründen beantragbar


    – Ist im Forum zu beantragen (Hinrichtungs-/ Suizid Anträge), benötigt wird:


    – Name, wichtige Gründe, Datum und eventuelle RP-Vorgeschichte


    9.2 Ausreisen:


    – Sollte dein Charakter ausreisen, werden wir keine Charaktergüter auf deinen neuen transferieren.


    10. Fraktionen (Unternehmungen / Gangs etc.)

    10.1 Unternehmen jeglicher Art sind vor der Implementierung InGame in jenem Fall im Forum zu beantragen und es ist auf dessen Annahme zu warten.


    10.2 Bei staatlich unterstützten Institutionen ist die Entnahme von Firmengeld zur Eigennutzung strengstens untersagt.


    10.3 Dienstwaffen, Dienstfahrzeuge noch anderer materieller Güter des LSPD’s und LSMD’s sind im Falle einer Kündigung sofort abzugeben.


    10.4 Die im Konzept vereinbarten Aspekte sind einzuhalten und nicht zu missbrauchen. Änderungen sind im Forum mitteilen.


    10.5 Gangkriege sind im Support anzumelden


    10.6 Gangmitglieder müssen offensichtlich gekleidet sein und müssen zu der jeweiligen Gang zugeordnet werden können. Sollte dies nicht der Fall sein dürfen diese sich nicht in ein Schussgefecht einmischen oder bei Aktionen mitspielen


    10.7 Die maximale Gang Member Anzahl definiert sich durch 10 vollwertige Mitglieder.


    10.8 Aktionen dürfen durch maximal 10 Gang Member durchgeführt werden.


    11. Medics / N.O.O.S.E

    11.1 Das N.O.O.S.E ist in jeder Situation unantastbar, das heißt Ihnen kann kein Schaden zugefügt werden, noch dürfen sie bedroht werden und somit in keinster Weise in Gefahr gebracht werden. Ebenfalls deren Fahrzeuge sind nicht ohne ausdrückliche Anweisung zu nutzen bzw. zu entwenden.


    11.2 Medics sind nur während ihrer Dienstleistungen unantastbar.


    11.3 Es ist verboten Medics das reviven eines oder mehrerer Spieler zu verbieten.


    11.4 Sollte das LSMD einen Dispatch bekommen ist dieser immer mit äußerster Vorsicht anzufahren. Sollte ein aktives Schussgefecht stattfinden ist es den Medics verboten in diese RP Situation einzugreifen und willkürlich Spieler wiederzubeleben. Die Mediziner müssen auf die Freigabe des LSPD’s warten, falls diese vor Ort sind oder das/die Schussgefecht/RP-Situation beendet ist.


    12. Meta-Gaming

    12.1 Die Verwendung von Informationen die man nicht IC bekommen hat ist strengstens verboten.


    12.2 Als einfache Regel zu merken ist: Alles was außerhalb des RP’s geschieht, bleibt auch außerhalb. Ebenfalls bleibt alles was im RP geschieht grundsätzlich InGame.


    12.3 Das Spielen und gleichzeitige verfolgen eines L4E-Streamers sowie das Chatten im besagten Stream ist verboten und wird als META-Gaming gewertet! [Chat-Mods sowie Team ausgeschlossen.]


    12.4 Bei angeklagtem Meta-Gaming muss der Beschuldigte dem Support erläutern können, wie er auf legitimen Weg an diese Informationen gekommen ist und nötige Beweise vorlegen.


    12.5 Wenn ein Spieler des Meta-Gamings bezichtigt wird, sollten auch Beweise des Klägers vorgelegt werden.


    13. Support

    13.1 Supportzeiten: So-Do: 14-22:00 Uhr / Fr-Sa: Open End geöffnet.


    13.2 Außerhalb der Supportzeiten ist das Discord Ticket System zu nutzen.


    13.3 Im Falle eines InGame-Supports sollte man sich InGame grundsätzlich verstecken oder um die Ecke stellen, und nicht einfach mit dem Finger nach oben zeigen.


    13.4 Bei Verdacht des Verstoßes jeglicher Regel kann sich im Support informiert werden. (RP-Situationen sind grundsätzlich vor Support immer zu Ende zu bringen)


    13.5 Supportfälle werden grundsätzlich immer im Teamspeak und in keinem Fall InGame abgeklärt.


    Finde dich dazu bitte im InGame Support-Warteraum ein und halte im Voraus bereits ggf. Beweise wie Screenshots oder Video bereit welche in den meisten Fällen Pflicht sind.


    13.6 Nach eigenem Interesse bzw. eigenem Ermessen können Supportfälle auch selbst diplomatisch durch Klärung der Fronten geklärt werden.


    13.7 Solltest du InGame in den Support gerufen werden, hast du dich umgehend im Teamspeak im Support-Warteraum einzufinden.


    13.8 Im Support wird sich grundsätzlich sachlich und objektiv ausgedrückt, auch wenn die Situation etwas angespannt sein sollte. Der Gegenüber sollte immer ausreden können, ohne das du ihm in das Wort fällst.


    13.9 Supportanfragen über private Nachrichten an Teammitgliedern zu senden ist verboten.


    14. Werbung

    14.1 Für externe GTA V-Projekte auf Plattformen von Last4Ever zu werben ist verboten. Dies beinhaltet auch die Spieleanzeige/-aktivität im Discord


    14.2 Werbung jeglicher Art wie Eigen- / Abwerbung ist auf dem Server sowie Teamspeak/Discord strengstens verboten.


    14.3 Bei Informationen zu Personen, welche Werbung verbreiten bitte mit eventuellen Beweisen im Support melden.


    14.4 Bei Verstoß droht in jenem Fall ein permanenter Ausschluss auf dem Server sowie Teamspeak/Discord


    15. Streamen / Aufzeichnungen

    15.1 Wer auf dem Server von Last4Ever spielt, erklärt sich damit bereit, dass Audio,- Bild- und Videoaufnahmen von ihm gespeichert und veröffentlicht werden können.


    15.2 Das Streamen sowie Aufzeichnen außerhalb des „InGame RP“ Channels ist nur mit dem Einverständnis der restlichen User im Channel erlaubt.


    15.3 Das generelle Streamen auf unserem Netzwerk ist grundsätzlich für jeden erlaubt und benötigt keine Anmeldung.


    Streamer welche den „Streamer-Rang“ im Teamspeak, Discord sowie Forum erhalten wollen müssen diesen im Support beantragen.


    16. Korruption

    16.1 Die Firmenkonten staatlicher Fraktion sind in keinem Fall zu veruntreuen.


    16.2 Die Führungsebenen des LSMDs (Ausbilder, Co-Chief sowie Chief) unterliegen generell dem Verbot der Korruption


    16.3 Dem LSPD ist es untersagt, korrupt zu sein. (temporär)


    17. Twitter

    17.1 Die Verbreitung von extremistischen, sexistischen, religionsfeindlichen, provokativen, gewaltverherrlichenden, brutalen, nicht jugendfreien, illegalen Inhalten oder Links, welche auf Seiten mit solche Inhalten leiten, ist verboten.


    17.2 Jegliche Formen von Rassismus und Religionsfeindlichkeit sind verboten.


    17.3 Unternehmen sowie staatliche Fraktionen behalten sich ihre Twitter Accounts mit dementsprechenden Namen vor.


    17.4 Das Erstellen eines Twitter Accounts, welche den Namen einer staatlichen Fraktion besitzt und mit diesem zu schreiben ist strengsten verboten.


    17.5 Das Anlegen mehrerer Twitter-Accounts um einen Tweet zu pushen ist verboten.


    18. Uniformen

    18.1 N.O.O.S.E-Uniformen dürfen nur von der NOOSE getragen werden.


    18.2 Polizeiuniformen dürfen nur von Angestellten des LSPD’s getragen werden.


    18.3 Medicuniformen dürfen nur von Angestellten des LSMD’s getragen werden.




    Die Teammitglieder behalten es sich vor Regelverstöße nach eigenem Maß gewichten und dementsprechend zu bestrafen.


    Ebenfalls behalten wir uns vor Regeln jederzeit zu ändern oder neue hinzuzufügen.




    Alle Rechte vorbehalten


    © 2021 Last4Ever